Kollegiale Beratung

Strukturiert und wirkungsvoll

Bänke im Park_webDie kollegiale Beratung ist eine beeindruckende und wirkungsvolle Methode, um einem Kollegen oder einer Kollegin bei schwierigen Fragestellungen oder Problemen auf Augenhöhe beratend zur Seite zu stehen.

Der „Fallgeber“ stellt einem kleineren Kreis von „Beratern“ seinen Fall konzentriert und kurz vor. Die „Berater“ haben Gelegenheit zu Verständnis- und Informationsfragen und geben dem Fallgeber daraufhin ein erstes Feedback. Dieser beschreibt, ob und inwieweit das Feedback und die Assoziationen der Berater für ihn hilfreich waren.

Daraufhin unterbreiten die Berater weitere eigene Ideen und Lösungsvorschläge für das Problem, der Fallgeber gibt erneutes Feedback hierzu. Nach diesen Schritten hat der Fallgeber spannende neue Aspekte seiner Situation kennengelernt und ist nun imstande, seine eigenen Ideen zu entwickeln, die auf ihn persönlich am besten passen. All dies erfolgt in strukturierten Schritten und wird durch einen Moderator begleitet.

Die kollegiale Beratung führt in kürzester Zeit meist zu einer großen Erleichterung beim Fallgeber und bildet den ersten bedeutenden Schritt zur Klärung und Verbesserung der Situation.